Aktuelles & Wissenswertes

NOMINIERUNGSFREUDEN

In diesen äußerst holprigen Zeiten sind gute Nachrichten natürlich ganz besonders willkommen. So auch diese: Meine Freilichtinszenierung ALICE - Folge dem weißen Kaninchen!, die ich gemeinsam mit dem Theaterverein Spiellust Michelstadt im Sommer 2018 auf die Beine stellen durfte, ist für den Amateurtheaterpreis amarena des BDAT nominiert! Wir fühlen uns sehr geehrt!

https://bdat.info/nachricht/engagement-qualitaet-im-einklang-nominierungen-zum-deutschen-amateurtheaterpreis-amarena-2020/

CORONA-ZWANGSFERIEN

Normalerweise sind Ferien ja was Erfreuliches, aber zwangsweise vom Platz geschickt zu werden, das ist natürlich eher suboptimal.

Trotzdem: Was sein muss, muss sein, und das muss nun eben sein! Also ist zur Zeit Homeoffice angesagt, und zum Glück gibt es hier ja auch immer genug zu tun. Wie der Zufall es so will, liegen gerade zwei schöne Schreibprojekte auf der Arbeitsplatte, die nach Bekümmerung rufen. Also, ran an den Speck!

Nichtsdestotrotz wünsche ich uns allen aber natürlich ein recht baldiges Ende der ungebetenen Pausenzeit. Bis dahin bleibt alle schön gesund und munter!

Termine, Termine - Termine?

Eine Reihe meiner Inszenierungen tummeln sich eigentlich auch in diesem Jahr weiterhin in der Welt. Auf meiner Termine-Seite ist zu ergründen, wo und wann welche Werke zu sehen und wie Tickets zu erwerben sind. Durch freundliches Anklicken der Bilder rechtsdadrüben sind detaillierte Informationen zu den jeweiligen Werken zu finden.

Doch aktuell sind aus gegebenem Anlass nun natürlich einige Aufführungsausfälle oder -verschiebungen zu beklagen. Ich gebe mir die allergrößte Mühe, über den jeweils aktuellen Stand auf dem Laufenden zu bleiben und zu halten. Auf dass die böse "Entfällt"-Notiz bald wieder verschwinden mag!

Aller guten Dinge sind drei

Nachdem ich bereits zweimal mit dem in der schönen Südpfalz ansässigen Herxheimer Dorftheater arbeiten durfte, bin ich dort nun zum dritten Mal zu ausgiebigen Stückentwicklungsspäßen eingeladen. Unter dem vielsagenden Arbeitstitel "Nichts" haben wir im März mit Improvisationen  und Materialanhäufungsarbeiten losgelegt, Premiere ist im Januar 2021. Ich freue mich sehr auf die erneute Zusammenarbeit!

Große Freude!

© Esther Steinbrecher | Impressum | DSGVO