Aktuelles & Wissenswertes

N I C H T S - Foto: Jörn Fröhlich

Unglaublich, aber wahr: Eine Premiere naht!

Nach viel Verschiebung und Pausierung und Umplanung soll es Ende August nun tatsächlich soweit sein: N I C H T S, meine nunmehr dritte Produktion mit dem famosen Herxheimer Dorftheater, kommt endlich zur Aufführung!

Große Freude!

Premiere: 27.08.2021

Aufführungen: 28. und 29.08.2021 // 02. bis 05.09.2021 // 09. bis 12.09.2021

jeweils um 19.00 Uhr im Waldstadion Herxheim

 

Tickets gibt es ausschließlich online über Reservix oder offline bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

(Hinweis: Es gelten die jeweiligen coronabedingten Veranstaltungsregeln.

Die Tickets für den letzten Vorstellungblock (09.-12.09.2021) werden ab dem 01.08. nachträglich auf Reservix freigeschalten, wenn die dann perspektivisch aktualisierte Hygieneverordnung des Landes RLP vorliegt.)

Termine, Termine

Und weiter Pandemieschmerzen für Theaterspielpläne, was natürlich auch eine Reihe meiner Inszenierungen betrifft, die sich auch in diesem und nächsten Jahr weiterhin in der Welt tummeln - eigentlich.

 

Auf meiner Termine-Seite versuche ich, mit den aktuellen Entwicklungen Schritt zu halten und natürlich auch alle coronabedingten Änderungen zu kommunizieren. Durch freundliches Anklicken der Bilder rechtsdadrüben sind detaillierte Informationen zu den jeweiligen Werken zu finden.

N I C H T S

Tatütata - Die Lügenpolizei informiert

Irgendwas fehlt immer

Trödelei - Foto: gärtnerpflichten

Neues Projekt in alter Heimat mit bewährten Kumpanen

Ich freue mich sehr, in den kommenden zwei Jahren zusammen mit meinen famosen Kolleginnen und Kollegen der gärtnerpflichten ein schönes Projekt zu einem wundervollen Thema realisieren zu dürfen: Die Trödelei widmet sich der Kunst des Herumbummelns, der Lust an Verlangsamung, dem positiven Schlendrian. Hierzu eingeladen sind wir vom freundlichen Städtchen Michelstadt im Odenwald, das sich seit 2018 mit dem Cittaslow-Siegel schmückt und somit ganz offiziell als "langsame Stadt" eine Lizenz zum Trödeln besitzt.

Geplant war das Vorhaben schon lange bevor wir alle in den Stubenarrest geschickt wurden und die Welt in den Hausschuhen steckte, ausgebremst, auf Abstand, zuhause. Möchte man da nicht eher ausrufen: „Rödeldrang statt Trödelzwang!“?! - Trotz alledem oder gerade deswegen werden wir ab dem Frühjahr 2021 gemeinsam mit den Michelstädter Bürgerinnen und Bürgern die Ambivalenz des Trödelns auf künstlerischen Wegen erschließen.

www.dietroedelei.de